Entstehung und Geschichte des Clubs!

 

Der MCC Kastellaun wurde wie viele RC-Vereine aus dem Interesse einiger „Parkplatzfahrer“

heraus am 24.06.1994 geboren.

 

Die ersten Fahrversuche hierbei fanden zwischen den Shelteranlagen der Hahn-Airbase statt.

Vorwiegend die damals aufkommenden Großmodelle (Maßstab 1:5) hatten es den Gründern

angetan.

 

Dank dem unermüdlichen Drang, Spaß zu haben, stampften die Gründungsmitglieder aus dem

Nichts auf der ehemaligen Raketenbasis Pydna eine Rennbahn aus dem Boden.

Leider ergab sich jedoch, dass die Bundeswehr nach Übernahme der örtlichen Begebenheiten, den

Standort nicht für RC-Car-Fahrer freigab. Aufmerksame „Nature-One-Besucher“ können diese Bahn

noch immer an Ihrem alten Standort bewundern. Ein neues Gelände musste her.

 

Auch hier ist es dem unermüdlichen Drang der Gründungsmitglieder zu verdanken, dass ein neues

Gelände im Jahr 2006 gefunden wurde.

Ein Parkplatz mitten im Wald zu den ehemaligen Liegenschaften der US-Army gehörend.

Zu Zeiten des kalten Krieges sollte dieser Platz zum Abschuss von mobilen Mittelstreckenraketen

dienen. Erfolgt ist hier nie ein solcher Raketenstart.

 

„Im Faas, in Reckershausen“ angekommen, musste dieser Platz von Tonnen Erde, Schmutz,

Müll etc. befreit werden, der sich durch die Tätigkeit eines Entsorgungsunternehmens

angesammelt hatte. Unter teilweise bis zu zwei Meter hohem Abraum kam der heutige Platz zum

Vorschein.

 

Die Grundlage für die neue Clubbasis wurde mittels Möbeltransport-Containern geschaffen und

schon bald dröhnten hier wieder die Motoren.

 

Seit dem Jahr 2006 wächst hier nun eine RC-Rennstrecke, oder besser gesagt eine Arena für den

RC-Rennsport, stetig mit jedem Jahr und Mitglied weiter.

 

Auf der Glattbahn (Teerbelag) finden seit 2010 wieder Rennveranstaltungen auf nationaler Ebene

statt. In Deutschland gibt es etwa 50 Rennstrecken für den RC-Car-Sport. Wenige hiervon sind für

ein Grossmodell (1:5) geeignet. Noch weniger Strecken können zeitgleich zu Glattbahn auch eine

sogenannte „Offroadbahn“ anbieten.

 

Da sich das Gelände hierzu anbietet, wird in stetiger Kleinarbeit eine Großmodell taugliche Bahn

ohne festen Untergrund (Offroad) erstellt.

 

Auch wenn hier immer von den Großmodellen geredet wird, sind bei uns alle Maßstäbe vertreten.

Egal, ob nun 1:8, 1:10, Benzin, Nitro oder Elektro. Gäste und auch interessierte Neumitglieder

jeden Alters sind jederzeit herzlich willkommen.

 

Kommt einfach vorbei und sprecht uns an.

Wir beißen nicht, wir wollen nur spielen !